Radsport Ilg

Rauf aufs Rad!

Als Firmengründer Adolf Ilg sein Geschäft 1947 eröffnete, wurden in der Amtsgasse zunächst nur Näh- und Schreibmaschinen verkauft. Zweiräder kamen erst später hinzu. Heute ist Radsport Ilg die Topadresse für Radsport in der Region.

Hier findet jeder sein Bike, vom Kleinkind bis zum Senior – und kann es in der Regel auch sofort mitnehmen. Schließlich sind bis zu 600 Räder vorrätig. Damit man aber bei der Vielfalt des Angebots nicht den Überblick verliert, ist eine gute Beratung unerlässlich. „Das Sortiment muss stimmen. Aber perfekter Service ist entscheidend.“ Da sind sich die Brüder Martin und Thomas Ilg einig, die das Geschäft in zweiter Generation gemeinsam führen.

„Die besten Marken, perfekter Service – das hat bei uns Tradition.“

Martin & Thomas Ilg

Auch bei Radsport Ilg sind moderne E-Bikes voll im Trend. „Beinahe jeder zweite Kunde kauft heute ein Rad mit elektrischem Antrieb“, so Martin Ilg. E-Bikes sind komplexe Konstruktionen. Da kommt es auf jede Komponente an. „Auch wer mal Hilfe braucht und ein Ersatzteil sucht, wird bei uns fündig.“

Schließlich sind alle im Team selbst begeisterte Radsportler und wissen, worauf es ankommt. Das weiß ein treuer Kundenstamm, zu dem auch viele Radsportfans von außerhalb gehören, seit Jahren sehr zu schätzen.

Und wer sich ein E-Bike einfach mal ausleihen will, um das schöne Ellwanger Umland auf den zahlreichen Radwanderwegen zu erkunden, der ist bei Radsport Ilg natürlich auch an der richtigen Adresse.

Folgende Marken werden geführt: Abus, Alpina, Bergamont, Bermina, Bikeleasing-Service, Bosch, Businessbike, Conway, Croozer, Cube, Elna, Falter, Flyer, Gudereit, Jobrad, KED, Morrison, Ortlieb, Panasonic, Pfaff, Pfau-Tec, Puky, Roeckl, Schwalbe, Shimano, Sigma, SKS, Tern, Uebler, Uvex, Vaude, Victoria

Montag - Freitag: 9:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Samstag: 9:00 - 13:00 Mittwochnachmittag geschlossen