Baugenossenschaft Ellwangen EG

Bauen, Wohnen und Betreuen

Die Ellwanger mit guten, sicheren und sozial verantwortbaren Wohnungen zu versorgen, das hat sich die Baugenossenschaft seit 1921 auf die Fahne geschrieben. Auch im Bereich Wohnungswirtschaft, Städtebau und Infrastruktur übernimmt die Genossenschaft verantwortungsbewusste Aufgaben.

Sie hat mittlerweile über 2.900 Wohneinheiten realisiert. Die Projekte sind vielfältig: Von Sanierung über Abbruch bis hin zum Neubau von Wohnungen wird alles erledigt. Dabei werden moderne Standards mit hoher Energieeffizienz und Barrierefreiheit berücksichtigt. Zwar liegen die Mieten unter den üblichen Marktpreisen, dennoch wird an der Qualität nicht gespart. Die Genossenschaft übernimmt außerdem die Maklertätigkeiten sowie die Verwaltung für die Eigentümer. Jegliche Immobilien, von Geschäftsräumen für Gewerbebetreibende über Mietwohnungen bis hin zu Gemeinschaftsanlagen, werden durch die Baugenossenschaft vermittelt und verkauft.

„Ein Projekt möchte ich gerne noch finalisieren, bevor ich im kommenden Jahr in den Ruhestand gehe“, sagt Egon Bertenbreiter, seit 25 Jahren geschäftsführender Vorstand der Baugenossenschaft Ellwangen eG. Gemeint ist der Neubau der Eichendorfstraße 1-6, in den insgesamt 6,5 Millionen Euro investiert werden. Hier entstehen vier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 34 Wohnungen und 2.600 Quadratmetern Wohnfläche. Je nach Bedarf gibt es Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen. Die Wohnanlage liegt zentrumsnah mit Schulen, Kindergarten und Spielplätzen in direkter Nähe.

„Wir stellen bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung, denn jeder hat ein Recht auf ein Zuhause.“

Egon Bertenbreiter, Vorstand

Bertenbreiter ist gebürtiger Ellwanger und weiß genau, worauf es im Kundenkontakt ankommt. „Unser Schlüssel zum Erfolg ist ein gutes Vertrauensverhältnis zu unseren Mietern und Eigentümern“, sagt er. „Für diese Aufgabe ist es wichtig, eine hohe soziale Kompetenz mitzubringen, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Das Team arbeitet Hand in Hand und wir ziehen an einem Strang – das spüren auch unsere Kunden.“

Montag - Freitag: 8:30 - 17:00